immolife - Das aktuelle Immobilienmagazin Rhein-Main

Empfehlungen 55 | 2020 05 Der Breitbandanschluss ans Internet ist für eine moderne Immobilie ein Muss – im Idealfall per Glasfaser. Ein schneller, moderner und zuverlässiger Internetanschluss ist für die Mieter und Immobilienbesitzer heute genauso wichtig wie Strom, Gas und Wasser. Das Internet sorgt für Kommunikation, Information und Unterhaltung per Fernsehen, Telefon, Computer, Tablet oder Smartphone. Mieter und Immobilienbesitzer, die von ihrem Internet-Anschluss das Maximum erwarten, sollten sich diese vier Buchstaben merken: FTTH. Das ist keine mysteriöse Geheimformel, sondern die Abkürzung für Internet in Höchstgeschwindigkeit. Was bedeutet FTTH? Die Abkürzung steht für „Fiber To The Home“, zu Deutsch: „Glasfaser bis nach Hause“. In den zurückliegenden Jahren hat die Telekom jährlich zwischen 40.000 und 60.000 Kilometer Glasfaser in Deutschland neu verlegt. Auch dieses Jahr wird die Telekom wieder mehrere Milliarden Euro in den Netzausbau investieren. Mit über 500.000 Kilometern unterhält das Unternehmen schon heute das längste Glasfasernetz in Deutschland. Was bringt der Glasfaseranschluss? Die Telekom bietet aktuell ihre Glasfaser- Anschlüsse mit bis zu 1 Gigabit pro Sekunde (GBit/s) im Download und bis zu 500 MBit/s im Upload an. Damit ist das Potenzial der Glasfaser aber noch längst nicht ausgeschöpft. Rein technisch gibt es momentan kein echtes Limit für solche Glasfaseranschlüsse. Highspeed-Internet, Fernsehen in Full HD und Telefonieren mit bester Sprachqualität – das gibt es alles gleichzeitig über einen Anschluss. Über ein sorgfältig geplantes lokales Netzwerk stehen die Multimedia-Anwendungen in allen gewünschten Räumen zur Verfügung. Wichtiger Aspekt dabei: Ein Glasfaseranschluss ist ein echter Pluspunkt für den Wert einer Immobilie. Und mit der Anbindung ihres Hauses über die gläserne Leitung der Telekom haben Immobilienbesitzer in jedem Fall Glasfaser von der Deutschen Telekom für Ihre Immobilie Mehr Infos Die kostenlose Rufnummer für den Bauherren-Service der Telekom: 0800/33 01903. Weitere Informationen gibt es unter www.telekom.de/bauherren. die Weichen für den Multimedia-Einsatz von morgen gestellt. Startschuss sechs Monate vor Einzug Wer pünktlich zum Einzug online gehen will, muss die Weichen dafür rechtzeitig stellen. Faustregel: Mindestens sechs Monate vor dem geplanten Einzugstermin sollte man sich als Eigentümer mit dem Bauherren-Service der Telekom in Verbindung setzen. Nur 4 Schritte zum Glasfaseranschluss 1 Auftragsvergabe Sie nehmen Kontakt zum Bauherren-Service auf. Danach erhalten Sie innerhalb von 5 Werktagen die notwendigen Unterlagen. 2 Planung Auf Basis von Lageplan, Grundriss und Liegenschaftskarte wird die Planung erstellt und mit Ihnen abgestimmt. 3 Baumaßnahmen Erdarbeiten, Verlegung des Erdkabels, Anschluss-Montage und Anschluss an das Telekom-Netz werden termingerecht durchgeführt. 4 Geschafft Nach Einzug in Ihr neues Zuhause surfen Sie mit aktuell 1 GBit pro Sekunde durchs Internet. PC Laptop Tablet Router TV TA inkl. ONT

RkJQdWJsaXNoZXIy MjUzMzQ=